veranstaltungen
Veranstaltungen

Gastvorträge


Björn Rothstein, (Ruhr-Universität Bochum)

Kurzformen als Kohäsionsmarker

Die Textlinguistik und die Semantik von Kurzformen sind bisher wenig untersucht worden. Die Standardhypothese lautet, dass mit Kurzformen Synonyme zu Langformen gebildet werden und damit auch weitgehend textlinguistisch äquivalente Verwendungsweisen entstehen. Ich werde in diesem Vortrag mich kritisch mit der Standardhypothese auseinandersetzen und zeigen, dass zumindest im Falle der Akronyme keine Synonymie zwischen Kurz- und Langform vorliegt. Die bei der Akronymbildung entstehende Semantik lässt annehmen, dass es sich um Kohäsionsmarker handelt.

Zeit: Montag, 3. November 2014, 10.15 Uhr
Ort: Hörsaal P 10, Philosophicum

Prof. Dr. Björn Rothstein ist seit 2009 Professor für „Germanistische Linguistik und Sprachdidaktik“ an der Ruhr-Universität Bochum. Er hat das Erste und Zweite Staatsexamen in den Fächern Deutsch und Französisch abgelegt und ist 2009 in Baden-Württemberg zum Studienrat ernannt worden. Seine Promotion erfolgte 2006 an der Universität Stuttgart mit einer Arbeit über das „Präsensperfekt im Deutschen, Englischen und Schwedischen“. Er habilitierte sich 2009 in Stuttgart zum Thema „Sprachintegrative Grammatikvermittlung“. Zusammen mit Claudia Müller hat er 2013 das Handbuch „Kernbegriffe der Sprachdidaktik Deutsch“ herausgegeben.



Konferenzen und Workshops



Call for Papers


Stammtisch der germanistischen Linguistik

Der Stammtisch der germanistischen Linguistik findet während der Vorlesungszeit regelmäßig an jedem letzten Mittwoch im Monat statt, ab 20 Uhr im Baron, Nebenraum (Alte Mensa).






Vergangene Veranstaltungen der Deskriptiven Sprachwissenschaft

'Sprachliches Lernen durch Vorlesen'. Ruhr-Universität Bochum, 21. und 22. Februar 2014. (Organisation: Claudia Müller, Bochum; Linda Stark, Bochum; Eva Gressnich, Mainz)
>>Programm

-„Satztypen und Konstruktionen im Deutschen“. Tagung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. 26.-28. September 2013 (Organisation: Rita Finkbeiner, Jörg Meibauer).
>>Tagungsbeschreibung, >>Programm, >>Abstracts der Vorträge

-„Sprachliche Aggression”. Workshop am 29. Juni 2013 im Übungsraum des Deutschen Instituts in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Silvia Bonacchi von der Universität Warschau

- 'Semantik und Pragmatik im Südwesten (SPSW)'. Tagung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. 27.-28. Mai 2011. (Organisation: Franz d'Avis, Rita Finkbeiner, Jörg Meibauer.)
>>homepage SPSW 2011

- 'What is a context? – Theoretical and experimental evidence'. Workshop bei der 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS), 23. bis 25. Februar 2011, Universität Göttingen. (Organisation: Jörg Meibauer und Petra Schumacher)
>>Call for papers

- 'Die Schnittstelle von Morphologie und geschriebener Sprache'. Arbeitsgruppe bei der 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS), 23. bis 25. Februar 2011, Universität Göttingen. (Organisation: Martin Neef und Carmen Scherer)

- 'Spracherwerb und Kinderliteratur'. Interdisziplinärer Workshop an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Sep. 2010. Organisation: Eva Gressnich und Jörg Meibauer, in Verbindung mit: Bettina Kümmerling-Meibauer (Tübingen), Katharina Rohlfing (Bielefeld)
>> Call for Papers

- 'Workshop on nonmanuals in Sign Languages'. Workshop an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, 4. bis 5. April 2009, >> further information (Organisation: Annika Herrmann, Helen Leuninger und Markus Steinbach)

- 'Mehr Reflexion über Sprache vor und in der Schule'. Informationstag für Lehrerinnen und Lehrer auf der 31. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS), 3 März 2009, Universität Osnabrück >> Flyer (Organisation: Lehramtsinitiative der DGfS)

- 'Workshop on expressives and other kinds of non-truth-conditional meaning'. Workshop auf der 31. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS), 4. bis 6. März 2009, Universität Osnabrück >> call for papers (Organisation: Daniel Gutzmann und Hans-Martin Gärtner)

- 'Strategien der Integration und Isolation nicht-nativer Einheiten und Strukturen'. Arbeitsgruppe bei der 30. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS), 27. bis 29. Februar 2008, Universität Bamberg >> weitere Informationen (Organisation: Anke Holler und Carmen Scherer)

- 'Experimental Pragmatics/Semantics'. Arbeitsgruppe auf der 30. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft, 27. bis 29. Februar 2008, Universität Bamberg. >> weitere Informationen (Organisation: Jörg Meibauer und Markus Steinbach)

- 'International Conference on Quotation and Meaning (ICQM)'. Internationale Konferenz des Philosophischen Seminars und des Deutschen Instituts, 19. bis 21. Oktober 2007, Gutenberg-Universität Mainz. >> weitere Informationen (Organisation: Elke Brendel, Jörg Meibauer und Markus Steinbach)

- 'Die SprachChecker.' Präsentation auf dem Wissenschaftsmarkt, 8. und 9. September 2007 auf dem Gutenbergplatz in Mainz. >> weitere Informationen (Organisation: Markus Steinbach mit Projektmitarbeiter/innen)

- 'Zitat und Bedeutung', Interdisziplinärer Workshop des Arbeitsbereichs Logik und Wissenschaftstheorie und der deskriptiven Sprachwissenschaft. 29. und 30. September 2006 im Fakultätssaal. >> weitere Informationen (Organisation: Elke Brendel, Jörg Meibauer und Markus Steinbach)

- 'Mit den Händen sprechen, mit den Augen hören - Gebärdensprachen und Gehörlosenkultur.' Präsentation auf dem Wissenschaftsmarkt, 10. und 11. September 2005 auf dem Gutenbergplatz in Mainz. >> weitere Informationen (Organisation: Markus Steinbach mit Studierenden des Deutschen Instituts)

- Studentische Arbeitstagung Linguistik Mainz (SALM), 15. Juli 2005, ab 16.30 in ÜR 01-912 (>> Flyer blau, >> Flyer grün, >> Flyer rot, >> Flyer gelb)

- Workshop 'Linguistik für die Schule' an der Gutenberg-Universität, 8. und 9. Juli 2005 >> weitere Informationen (Organisation: Jörg Meibauer und Markus Steinbach)

- 26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft an der Gutenberg-Universität Mainz, 25. bis 27. Februar 2004 (Organisation: Mitarbeiter/innen des Deutschen Instituts)
>> weitere Informationen
>> Plakat



Lehrveranstaltungen

Informationen zu den Lehrveranstaltungen erhalten Sie unter >> Studium