>> aktuelles programm >> ältere programme >> linguistisches kolloquium
Kolloquium Germanistische Linguistik (KGL)

Wintersemester 2017/2018

Di, 14.00 (c.t.), Übungsraum des Deutschen Instituts, R: 01-471 (neben P109a)

Programm

Di, 17. Okt. 2017 Einführung

Di, 7. Nov. 2017 Anja Müller: Fokuspartikeln im Erst- und Zweitspracherwerb

Di, 21. Nov. 2017 Lisa Knoll: Hashtag Dieselgate - Eine korpuslinguistische Diskursanalyse der medialen Vermittlung der VW-Abgasmanipulation

Di, 28. Nov. 2017 Tobias Kröner: Mündlichkeit/Schriftlichkeit in Internetforen

Di, 5. Dez. 2017 Svenja Kruft: Zur Abgrenzung von Resultativkonstruktionen und Partikelverben mit resultativer Lesart

Di, 12. Dez. 2017 Kayo Danjo: Komplexe Verben

Di, 19. Dez. 2017 Daniel Scheck: Funktionen von Emojis in der digitalen Kommunikation

Di, 9. Jan. 2018 Jörg Meibauer: Hass-Rede

Di, 16. Jan. 2018 Catrin Busch: Björn Höcke, ein Hassredner? Eine linguistische Analyse der Dresdner Rede vom 17.01.2017

Di, 23. Jan. 2018 Konstanze Marx, Universität Mannheim + IDS Mannheim: Digitaler Hass - Ein pragmalinguistischer Zugang

Di, 30. Jan. 2018 Sven Müller: Elliptische Adverbialsätze

Di, 6. Feb. 2018 Franz d’Avis: nn